Zum Inhalt springen
4 : 1
United Toggenburg Bazenheid
Hurricanes Glarnerland Weesen
Junioren U21
0 : 9
UHC Rangers Grabs-/ Werdenberg
Hurricanes Glarnerland Weesen
Junioren U16
4 : 5
RD March-Höfe Altendorf II
Hurricanes Glarnerland Weesen
Herren I
0 : 2
Zürich Oberland Pumas
Hurricanes Glarnerland Weesen
Damen
1 : 5
UHC Alligator Malans Rot
Hurricanes Glarnerland Weesen
Junioren D
5 : 6
UHC Alligator Malans III
Hurricanes Glarnerland Weesen
Junioren U14

04.11.2018 – Blau-Gelb Cazis Gelb vs. Hurricanes Glarnerland Weesen – Junioren D – in Domat/Ems

Datum/Zeit
Teams
Mannschaft
Ort
Resultat
04.11.2018
09:45
Blau-Gelb Cazis Gelb
--
Hurricanes Glarnerland Weesen
Junioren D
Domat/Ems
Sporthalle Vial
2 : 4

Informationen zum Spiel

Erfolgreicher Start in die neue Saison
Am Sonntag, 04.11.18 haben die D Junioren der Hurricanes Glarnerland die ersten beiden Meisterschaftsspiele, etwas überraschend, gewonnen.

Nach der langen Vorbereitungszeit durften endlich auch die D-Junioren in die Meisterschaft starten. Nach zwei durchzogenen Vorbereitungsturnieren und einigen Testspielen waren alle gespannt wo wir im Vergleich mit unseren Gegnern aus der Bündnermeisterschaft stehen. Die Stimmung im Team am Sonntag morgen war super, die Jungs waren richtig heiss um den Zuschauern und unseren Gegnern zu zeigen was sie über den Sommer gelernt hatten.

Hurricanes Glarnerland vs. UHC Cazis gelb

Die Glarner starteten nervös in die erste Partie. Trotz Chancenplus und mehr Spielanteil waren es die Bündner welche in der sechsten Minuten das 0:1 erzielten. Die Hurricanes fanden aber immer besser zu ihrem Spiel und erzielten drei Minuten später durch Jon Campel, auf Pass von Silvan Kälin, den Ausgleich. Nach einem Stockschlag in der 13. Minute durch Niels Stüssi kamen die Bündner zu einem Freistoss aus gefährlicher Position. Weil die Glarner anschliessend den ballführenden Spieler nicht konsequent angriffen, konnte dieser ohne Mühe den erneuten Führungstreffer erzielen. 1:2. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Matteo Hämmerli einen kleinen Energie Anfall, sprintete hinter dem gegnerischen Tor durch und überraschte den Torhüter mit einem «Buebetrickli». 2:2

Die zweite Halbzeit blieb lange torlos, bis Jon Campel und Jonas Zweifel in den letzten beiden Minuten noch zwei Tore zum 4:2 Sieg schossen.

Hurricanes Glarnerland vs. UHC Alligator Malans rot

Auch gegen die Malanser starteten die Glarner wieder mit vier Linien. Und auch diesmal waren es die Glarner welche den ersten Treffer kassierten. Dieser Treffer rüttelte aber die Hurricanes wach und Valerio Lander erzielte postwendend den Ausgleich. In der 10. Minute war es Fabio Schneider welcher den 2:1 Führungstreffer erzielte. Der Sieg war aber noch lange nicht im Trockenen. In der Folge spielte die Glarner Defensive teilweise fahrlässig. Nur durch einige starke Paraden unseres Torhüters, Noel Zweifel, konnte die Führung in die Pause gerettet werden. Deshalb entschied sich der Trainerstaff nach der Pause auf drei Linien zu reduzieren und die Kräfte etwas zu bündeln. So konnte kurz nach Anpfiff Jon Campel das 3:1 erzielen und so die Nerven der Trainer etwas beruhigen. Dank weiteren Toren von Matteo Hämmerli und Ronny Schnyder feierten die jungen Hurricanes einen verdienten 5:1 Sieg.

Tolle Leistung Jungs, weiter so!

 

Zur Listenansicht

    Neues Element erstellen

  • BG1
  • BG2